Blankensteinschule Steinheim (Murr)

Grundschule und Werkrealschule

Bild wird geladen

Schulleitung informiert

 

Schulanmeldung vom 09.03. - 12.03.2020

Liebe Eltern,

am 09.03. findet die Anmeldung für die Klassenstufe 1 und vom 11.03. - 12.03.2020 für die Klassenstufe 5 der Blankenstein-Gemeinschaftsschule in Steinheim statt. Die Anmeldung für die Klasse 5 ist jeweils von 9.00 Uhr - 12.00 Uhr und von 14.00 Uhr – 16.00 Uhr möglich.

Hinweise - Anmeldung Klassenstufe 5:

Um Ihnen längere Wartezeiten zu ersparen, können Sie gerne vorab über das Sekretariat der Schule einen Termin vereinbaren (Tel.: 07144/80090). Bitte bringen Sie zur Anmeldung unbedingt folgende Unterlagen mit:

Die Anmeldeformulare finden Sie auch auf unserer Homepage. Gerne können Sie diese schon ausgefüllt zur Anmeldung mitbringen.

 

Hinweise - Anmeldung Klassenstufe 1:

Die Einladung zur Anmeldung einschließlich folgender Formulare werden Ihnen postalisch zugesandt: Anmeldeformular, Formular zur Religionszugehörigkeit, Ergänzungsblatt, Anmeldeformular zur Ganztagsschule (auch bei Nicht-Teilnahme), Datenschutzrechtliche Hinweise. Bitte füllen Sie die Unterlagen vollständig aus und geben diese im Rahmen der Schulanmeldung ab. Vielen Dank. Bitte denken Sie auch an die Geburtsurkunde des Kindes oder das Familienstammbuch bzw. einen Familienregisterauszug sowie an den Impfpass (gemäß Masernschutzgesetz) oder ein entsprechendes Dokument. Informationen zum Ganztag findet Sie unter der Rubrik Grundschule / Ganztagsgrundschule.

 

Das Schuljahresende 2019 / 2020 naht ...

In wenigen Wochen gehört dieses turbulente Schuljahr der Vergangenheit an und wird uns allen mit Sicherheit in Erinnerung bleiben. Im Folgenden finden Sie Informationen über die Gestaltung der letzten Schultage 2019-2020.

 

Grundschule

 

Gemeinschaftsschule

 

Gemäß der Corona-Verordnung findet der Unterricht in der Sekundarstufe bis Schuljahresende rollierend in einem Wechsel zwischen Präsenz- und Fernlernunterricht statt. Die Gestaltung der letzten Schulwoche vom 27.07.2020 - 29.07.2020 ist noch offen. Wir bitten Sie um ein wenig Geduld. Schon jetzt wünschen wir allen Schülerinnen und Schüler, die nach Klasse 9 & 10 die Blankensteinschule verlassen werden, einen tollen sowie gelungenen Start in die Berufswelt bzw. an der neuen Schule.

 

Allgemeines

 

Über schulische Aktionen und Ereignisse vorangegangener Wochen können Sie sich unter der Rubrik Newsletter informieren. Nach den Sommerferien begrüßt Sie wie gewohnt das Schulleitungsteam mit Frau Meister als Rektorin und Herr Müller als Konrektor sowie das gesamte Kollegium der Blankensteinschule.

 

Das neue Schuljahr 2020 / 2021 kommt ...

Im Sinne aller am Schulleben Beteiligten hoffen wir sehr auf einen normalen Schulbetrieb nach den Sommerferien. Der erste Schultag nach den Sommerferien ist der 14. September. Die nachfolgenden Angaben zum Schuljahresbeginn beziehen sich auf die Bestimmungen aus dem Ministerschreiben vom 07.07.2020. Wir hoffen nicht, dass es pandemiebedingt zu Änderungen kommen wird. Falls doch werden wir Sie entsprechend informieren.   

 

Grundschule

Der Unterricht beginnt nach den Sommerferien für alle Kinder aus den Klassenstufen 2, 3, 4 am Montag, den 14.09.2020 um 8.45 Uhr und endet für alle Schülerinnen und Schüler um 12.30 Uhr. Ab Dienstag beginnt der Unterricht gemäß dem Stundenplan (Beginn 07.50 Uhr).

Am Donnerstag, den 17.09.2020 heißen wir alle neuen Erstklässler im Rahmen der Einschulungsfeier ab 08.30 Uhr herzlich Willkommen. Nach der Feierlichkeit in der Blankensteinhalle freut sich die Heilig-Geist-Kirche auf Ihren Besuch. Der Unterricht am 1. Schultag (Freitag, den 18.09.2020) findet von 08.45 Uhr bis 11.30 Uhr statt. Nähere Informationen erhalten Sie im Rahmen des Elterninfoabends am 15.09.2020. Ab Montag, den 21.09.2020 beginnt für die Erstklässler der Unterricht gemäß dem Stundenplan.

Für die Ganztagskinder aus den Klassenstufen 2 & 3 & 4 stehen bereits ab dem 15.09.2020 die Klassenzimmertüren bis 15.00 Uhr offen. Auch in der städtischen Mensa kann bereits in der ersten Schulwoche gespeist werden. Die Ganztagskinder aus Klassenstufe 1 müssen sich aufgrund der späteren Einschulung bis zum 22.09.2020 gedulden. 

 

Liebe zukünftigen Ganztagskinder,

einige von euch besuchen ab dem kommenden Schuljahr an drei Tagen, nämlich Dienstag, Mittwoch und Donnerstag den Ganztag. Neben dem Unterricht dürft ihr euch auf tolle Nachmittage und eigens für euch eingerichtete Räume freuen. Neben dem Klassenzimmer könnt ihr euch im Ruheraum zurückziehen, in der Kreativwerkstatt basteln, kleben sowie im Spieleraum mit euren Mitschülern Tischkickern, Kartenspielen, u.v.m. Für die Großen unter euch gibt es einen Activity-Room sowie eine Chill-Out-Lounge zum Relaxen. Der Pausenhof zum Spielen steht euch natürlich auch zur Verfügung. Leider wird es im neuen Schuljahr durch die aktuellen Corona-Bestimmungen weniger Wahlangebote geben. Dennoch kommt Bewegung, Spiel, Spaß. Kreativität, Sprache, Kunst nicht zu kurz. Und ich bin mir sicher, dass die Lehrkräfte noch viele weitere tollen Ideen für den Nachmittag haben. Ein tolles Team steht euch in der Mittagspause zur Verfügung. Dann könnt ihr auch in der Mensa eine warme Mahlzeit zu euch nehmen. Bei Fragen zu euren Hausaufgaben stehen mittags die Lehrkräfte Rede und Antwort. Ein paar Informationen stehen auch in diesem Brief. Mehr wird aber noch nicht verraten.

 

 

Gemeinschaftsschule

Der Unterricht beginnt nach den Sommerferien für alle Kinder aus den Klassenstufen 6, 7, 8, 9, 10 und der VKL am Montag, den 14.09.2020 um 8.45 Uhr und endet für alle Schülerinnen und Schüler um 12.30 Uhr. In der ersten Unterrichtswoche findet kein Nachmittagsunterricht statt, die städtische Mensa hat dennoch geöffnet.

Liebe zukünftigen Fünfer,

fast schon stehen die Sommerferien vor der Tür und somit auch der letzte Schultag in der Grundschule! Wir freuen uns sehr, Euch im neuen Schuljahr an der Blankensteinschule begrüßen zu dürfen. Los geht es am Dienstag (15.09.2020) um 14.00 Uhr in der Aula im Hauptgebäude der Schule. Die ersten Tage stehen unter dem Motto KENNENLERNEN, ZUSAMMENARBEIT und VERTRAUEN schaffen. An diesen Tagen nehmen wir uns bewusst Zeit, uns untereinander, die Schule, das Schulgelände und die Umgebung aus verschiedenen Blickwinkeln zu erleben. Bitte denkt an gutes Schuhwerk, dem Wetter angepasste Kleidung, Getränke und Stifte! Der Unterricht in der ersten Schulwoche (15.09. - 18.09.2020) beginnt für alle Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 5 um 08.00 Uhr und endet um 12.00 Uhr. Der Ganztagsbetrieb bzw. der Unterricht gemäß dem Stundenplan startet in der Sekundarstufe startet ab dem 21.09.2020.

Eine Auflistung der benötigten Materialien finden Sie unter der Rubrik Gemeinschaftsschule, Punkt Materiallisten. Hier können Sie die Datei bequem herunterladen.

 

 

Wir wünschen Ihnen schon jetzt schöne, sonnige Ferien! Bleiben Sie gesund!

 Jasmin Meister                          Michael Müller

 (Schulleitung Blankenstein-Gemeinschaftsschule)

 

 

Allgemeine Informationen

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

ich hoffe Sie alle sind gut in das neue Schuljahr gestartet. Nachdem nun die ersten Tage hinter uns liegen, ist es mir wichtig einige Informationen zum Schulalltag und zur Planung des Schuljahres an Sie weiter zu geben.

1. Schulbücher

Alle Schülerinnen und Schüler haben ihre Schulbücher leihweise bekommen und müssen diese am Ende des Schuljahres zurückgeben. Die Bücher müssen eingebunden werden. Bitte beachten Sie, dass beschädigte Bücher am Ende des Schuljahres ersetzt werden müssen, sofern die Beschädigung nicht dem normalen Verschleiß entspricht. Schon vorhandene Beschädigungen werden von den Klassenlehrkräften vermerkt.

Verbrauchsmaterialien müssen bei Verlust auf eigene Kosten ersetzt werden. Bitte nehmen Sie in diesem Fall Kontakt zur Klassenlehrkraft auf.

 

2. Schulordnung

Dieser Punkt richtet sich vor allem an die Schülerinnen und Schüler der Blankensteinschule! Bitte lesen Sie gemeinsam mit Ihren Kindern die Schulordnung genau durch! Diese erhalten Sie zu Beginn von Klassenstufe 1 und 5. Einige wichtige Punkte, will ich noch gesondert ansprechen:

Sowohl im Unterricht als auch in den Pausen ist es wichtig, dass ALLE respektvoll miteinander umgehen. Da dies leider nicht selbstverständlich ist, weise ich an dieser Stelle noch einmal ausdrücklich darauf hin, dass es an der Blankensteinschule nicht geduldet wird andere anzuschreien, zu beleidigen, zu beschimpfen und auszulachen. Aggressives Verhalten kann Unterrichts- oder sogar Schulausschluss zur Folge haben!

Bitte beachten Sie auch, dass im Schulgebäude Handys nicht eingeschaltet sein dürfen. Wir übernehmen als Schule keine Haftung für beschädigte oder verschwundene Geräte. Sollte Ihr Kind trotzdem im Gebäude oder während des Unterrichts ohne Erlaubnis das Handy benutzen, behalten wir uns vor, dieses bis zum Unterrichtsende zu verwahren. Im Notfall können selbstverständlich immer gesonderte Absprachen getroffen werden.

Das Schulgelände der Blankensteinschule darf nicht verlassen werden. Dies gilt auch für die Mittagspausen. Ausgenommen von dieser Regelung sind nur die Schüler/-innen der Klasse 10 und ab dem zweiten Halbjahr die 9.Klässler/-innen.

 

3. Entschuldigung/ Abmeldung vom Unterricht

Es gelten folgende Regelungen:

Freistellungen vom Unterricht aus privaten Gründen müssen zwingend vorher angemeldet werden. Die Klassenlehrkraft kann bis zu zwei Tage genehmigen. Längere Freistellungen müssen bei der Schulleitung beantragt werden. Die Anträge müssen schriftlich erfolgen. Dies gilt auch für religiöse Feiertage!

Sollte Ihr Kind krank sein, genügt eine schriftliche Entschuldigung, die spätestens am dritten Tag der Klassenlehrkraft vorliegen muss. Bitte entschuldigen Sie Ihr Kind bereits vor Beginn des Unterrichts am Tag des Fernbleibens telefonisch oder mittels einer Eintragung im DiLer.

 

4. Schulsozialarbeit an der Blankensteinschule

Die Schulsozialarbeit bietet Ihrem Kind, aber auch Ihnen, eine Anlaufstelle bei Problemen aller Art. Unser Angebot reicht von der Beratung einzelner Schüler und Schülerinnen über Gruppengespräche, Interventionen bei Konflikten und Krisen und Präventionsprojekte in Klassen, um die Entstehung von Problemen bereits im Vorfeld zu vermeiden. Ein Beratungsgespräch ist immer freiwillig und vertraulich. Als Schulsozialarbeiterinnen unterliegen wir der gesetzlichen Schweigepflicht. Je nach Bedarf werden außerschulische Kooperationspartner (z. B. Beratungsstellen) in den Hilfeprozess einbezogen. Weitere Informationen finden Sie unter der Rubrik "Schulsozialarbeit".