Blankensteinschule Steinheim (Murr)

Grundschule und Werkrealschule

Bild wird geladen

Werkrealschule

 Ganztagsschule

Tages- und Wochengestaltung

Ganztagesschule – Elterninformation

Die Ganztagesschule verbessert die Möglichkeiten, Schülerinnen und Schüler zu fördern, beim Lernen, der Vorbereitung aufs Leben, in ihren Interessen und Begabungen.

 

 

Unterrichtsbeginn

Unterrichtsbeginn ist um 8.00 Uhr, die Schülerinnen und Schüler müssen um 7.55 Uhr im Klassenzimmer sein,

um ihre Sachen zu richten. Wir haben darauf geachtet, dass sich für die Fahrschüler kürzere Wartezeiten ergeben. Im „offenen Unterrichtsbeginn“ können die Schüler ab 7.30 Uhr in den Klassenzimmern sein und werden beaufsichtigt. Ab 7 Uhr ist die Aula geöffnet

Vesper

Nach einer Doppelstunde folgt eine Vesperpause im Zimmer und dann die Bewegungspause im Hof. Also bitte täglich ein Vesper und vor allem Getränke mitbringen. In der Mensa können alle Sprudel und Saft trinken, auch wenn sie nicht essen. 

Bewegte Pause

In der bewegten Pause können die Schüler aller Klassen Spielgeräte ausleihen (Spieleausweis), zudem machen Lehrkräfte, Jugendbegleiter und ältere Schüler Bewegungsangebote.

Aufgabenbetreuung

Um 12.30 Uhr endet dann die 5. Stunde. Vor oder nach der Essenszeit liegt die Aufgabenzeit, in der die Schüler in der Klasse, betreut durch Fachlehrkräfte, die Wochenplanaufgaben (Hausaufgaben) erledigen.

Mittagessen

Es gibt von Montag bis Donnerstag täglich ein gutes Mittagessen. Preis: 2,50 Uhr. In der Woche vorher (manchmal auch 2 Wochen vorher) erhalten die Schüler den Speiseplan und melden sich zum Essen an. Sie bezahlen mit Bons zu 10€ (mit 4 Marken zu je 2,50), die im Sekretariat gekauft werden können. Vergünstigungen gibt es für Alleinerziehende, für Familien mit vielen Kindern und für solche mit geringem Einkommen. Bitte lassen Sie sich beraten. Im Krankheits- oder Verhinderungsfall bitte morgens bis 9 Uhr abmelden, bestellte und nicht abgeholte Essen müssen sonst bezahlt werden! Am Essen können alle Schüler der Schule teilnehmen. Grundschüler nehmen über die „Kerni“ teil.

Mittagspausenbeschäftigung

Neben dem Mittagessen werden in der Mittagszeit Angebote gemacht (z.B. Sport, Spiele), die Schülerinnen und Schüler können sich aber auch selbst beschäftigen (Schülercafe mit Sozialarbeiterin, Ruheraum, Spielbereiche im Gelände und in den Hallen, Schülerbücherei, Computerraum, Mädchenraum etc.).

Nachmittagsunterricht

Nachmittags schließen sich von 14.10 – 15.40 Uhr i. d. Regel noch zwei Nachmittagsstunden an. Mittwochs sind dies Arbeitsgemeinschaften und muttersprachlicher Unterricht. Hier sind auch Vereine und Jugendbegleiter einbezogen. Jugendbegleiter sind z.B. Übungsleiter der Vereine oder Eltern, die die Arbeit der Schule unterstützen. Donnerstags ist ab Klasse 7 das „Musisch-kreative Wahlangebot“, in den Klassen 5/6 am Dienstag.

Freitag

Freitags gibt es keinen Nachmittagsunterricht und kein Mittagsangebot.

 

Stand Januar 2014