Blankensteinschule Steinheim (Murr)

Grundschule und Werkrealschule

Bild wird geladen

Berufswegeplanung

Bildungspartnerschaften

Schüler und Lehrkräfte der Blankensteinschule sind froh, mehrere Firmen und Einrichtungen als Bildungspartner zur Seite zu haben.
Ziel ist, da wo es passt, diese Partnerschaften durch gemeinsame Veranstaltungen und Unternehmungen zu beleben und zu stärken.

Job-Börse

So waren im vergangenen Jahr die Partner u.a. bei der Job-Infobörse unserer Schule präsent, stellten Plätze zur Berufserkundung
zur Verfügung und ermöglichten Schülern Einblicke in ihre Betriebe.

Bildungspartner und die Wahlpflichtfächer

Die Schülerinnen und Schüler des Wahlpflichtfaches Wirtschaft und Informationstechnik (WuI) in Klasse 9 hatten mehrmals
Gelegenheit, in Zusammenarbeit mit Bildungspartnern wichtige praktische  Erfahrungen zu sammeln.

Firma Frizlen

Bei einer Betriebsbesichtigung der Firma Frizlen in Murr lernten sie die Ablaufprozesse kennen, die nötig sind, um aus Materialien,
die vorwiegend aus dem Inland, aus Österreich und Japan geliefert werden,  Stahlgitterwiderstände verschiedenster Art und Größe
herzustellen.  Diese finden beispielsweise Verwendung als Bremswiderstände in Aufzügen, Kränen, Hafen-Containern,
Windkraftanlagen oder Pistenbullys. Herr Gehrung, Geschäftsführer der Firma, zeigte auf, welche Abteilungen nötig sind,
um einen klaren betrieblichen Ablauf und eine effektive Produktion zu ermöglichen.

Firma Waldhotel Forsthof

Bei der Feierveranstaltung der Bildungspartnerschaften, zu der die IHK Ludwigsburg ins Prisma nach Freiberg a.N. eingeladen hatte,
übernahmen die Schülerinnen und Schüler der WuI-Gruppe in Zusammenarbeit mit dem Hotel Forsthof, einem weiteren
Bildungspartner, die Garderobe sowie die Bewirtung der zahlreichen geladenen Gäste. Hier galt es richtig anzupacken, bis die Gäste
mit Kaffee und Kuchen sowie einem reichhaltigen Fingerfood versorgt waren. Der größte Teil der Arbeit, der im Küchenbereich der
Halle zu leisten war, blieb den Gästen verborgen.


Im Rahmen des Themas „Unternehmen und Arbeit“ wartete am 19.Januar 2012 das Highlight auf die Schüler/innen der WuI-Gruppe.
Herr Fruth vom Waldhotel Forsthof  war gerne bereit, mit seinen Mitarbeitern in Zusammenarbeit mit den Schülern ein Festessen
zu planen und durchzuführen.