Blankensteinschule Steinheim (Murr)

Grundschule und Werkrealschule

Bild wird geladen

Werkrealschule - Archiv

Vorleswettbewerb

Nur einer kann gewinnen - drei Klassensieger kämpfen um den Schulsieg im Schuljahr 2010/11

Beide sechsten Klassen verließen am Dienstag, den 14.12.2010 das Schulhaus der Blankensteinschule. Das Ziel der Schülerinnen und Schüler war die Klasse 6c, die Außenklasse der Blankensteinschule in Murr. Denn dort fand die Schulausscheidung des Vorlesewettbewerbs statt.

In den Klassen waren in den Wochen davor die Klassensieger ermittelt worden. Die Juroren waren die Schüler und Lehrer der Klassen. Nach erarbeiteten Kriterien beurteilten sie die Vorleseleistung ihrer Mitschüler. 

Klassensieger wurden in der Klasse 6a Susanne Kränzlein, 6b Marvin Schäfer und 6c Xenia Bensinger.

Schon bei der Klassenausscheidung war die Nervenanspannung sehr groß. Doch dies steigerte sich bei der Endausscheidung. Der Schulsieger oder die Schulsiegerin wurde gesucht. Die Nerven waren bis aufs Äußerste angespannt. Wer wird der Gewinner?

In Murr war schon alles bestens vorbereitet. Wer mit dem Lesen anfangen sollte wurde ausgelost. Susanne traf es als Erste. Sie las eine Geschichte aus dem Buch „24 verrückte Weihnachtsgeschichten“ vor.

Als Zweites musste Marvin Schäfer aus dem Buch „Harry Potter und der Stein der Weisen“ vorlesen. Zum Schluss stellte Xenia ihr Buch „Molly Moon“ vor.
Die Entscheidung fiel nicht leicht. Jeder hatte auf seine Art sein Buch sehr gut vorgestellt und vorgelesen. Aber es musste ein Sieger ermittelt werden.

Marvin Schäfer war der Gewinner der Schulausscheidung!

Er wird die Blankensteinschule bei der Kreisausscheidung 2011 in Ludwigsburg vertreten. Wir gratulieren ihm und wünschen dazu schon jetzt gute Nerven.

 

Auszählung
Auszählung
Die Klassensieger
Die Klassensieger
Die Juroren
Die Juroren

 http://www.marbacher-zeitung.de/mbz/page/detail.php/2757019

http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.der-beste-vorleser-der-schule-steht-fest.fb07e807-dd09-481b-8fe5-f78078e4b523.html